2018
Gemeinschaftsprojekte und sozialer Wohnungsbau

Welche Herausforderung hat den Anstoß zu diesem Projekt gegeben?

„Mein persönlicher Bezug zu diesem Projekt ist meine Tochter Tamara. Sie hat eine Behinderung“, erklärt der Vorsitzende von Asprodes in dem Video, das Sie hier anschauen können. Die gemeinnützige Organisation wurde 1964 dank Familien wie der von Tamara gegründet, die sich für Chancengleichheit einsetzen und die Lebensqualität von Menschen mit Lernbehinderung sowie deren Familien verbessern wollten.

Mit verschiedenen Ressourcen und Dienstleistungen sowie der Unterstützung von ca. 600 Mitarbeitern (von denen ein Drittel mit einer Behinderung lebt) hilft Asprodes den Menschen, eigene Projekte so selbstständig wie möglich und unabhängig von ihren Fähigkeiten umzusetzen, um das Leben voll und ganz auskosten zu können.

Asprodes Plena inclusión Castilla y León unterstützt mehr als 1.000 Menschen mit Behinderungen sowie ihre Familien, insbesondere in Salamanca und Umgebung. Die Organisation möchte alle Phasen im Leben der Menschen abdecken, von der frühkindlichen Bildung über die berufliche Ausbildung bei Erwachsenen bis hin zu Aktivitäten im Alter, einschließlich Freizeitgestaltung und sportlicher Aktivitäten. Derzeit existieren mehrere Tagesstätten, eine Förderschule, eine Arbeitsvermittlungsstelle, behindertengerechte Wohnräume und mehrere Wohneinrichtungen.

Mit welcher innovativen Strategie wird die Herausforderung angegangen?

Bei Asprodes ist man überzeugt, dass Beschäftigung der beste Weg ist, alle Menschen in die Gesellschaft zu integrieren. Die Organisation wird von einem Team geleitet, das bis vor ein paar Jahren auf die Erbringung von Catering-, Gärtnerei-, Reinigungs- und Wäschereidienstleistungen spezialisiert war. Diese traditionellen Geschäftsfelder wurden inzwischen um einige innovativere Sektoren –beispielsweise Tourismus – ergänzt, um Arbeitsplätze für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten zu schaffen. Die Organisation betreibt zwei ländliche Unterkünfte in Béjar und Miranda del Castaña, die beide vollständig behindertengerecht sind. Ein privater Pflegedienst für Personen mit Behinderung steht ebenfalls zur Verfügung.

Auch die Pflanzenschule El Arca ist ein Beispiel für die Innovationskraft der Organisation. Hier werden ausschließlich Bioprodukte hergestellt und es wurde ein System zur Wiederverwendung von Regen- und Gießwasser installiert. Das zugehörige Kompostierwerk kann ca. 2.800.000 kg Pflanzenmaterial verarbeiten. Sämtlicher Gartenschnitt und organische Abfälle aus der Pflanzenschule und den umliegenden Gemeinden und Wohngebieten in Salamanca werden in der Kompostieranlage verarbeitet.

Innovation ist bei Asprodes ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung der Mitarbeiter in einem breiten Branchenspektrum und wird auch in den Tagesstätten und Wohneinrichtungen großgeschrieben. In einer der Wohneinrichtungen für Menschen mit Multipler Sklerose kommt modernste Hausautomatisierungstechnik zum Einsatz, um den Bewohnern zu ermöglichen, per Augenbewegung die Jalousien zu öffnen und zu schließen oder den Fernseher ein- und auszuschalten.

Welche Bedeutung hatte die Triodos Bank für Ihr Unternehmen?

Zum einen leistet die Triodos Bank einen Beitrag durch ihre finanzielle Unterstützung von Asprodes, die es der Organisation ermöglicht, die staatlich geförderten Plätze in den Tagesstätten zu verwalten. Zudem konnten mithilfe der jüngsten Finanzierung durch die Bank zwei neue Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderungen in Salamanca und Ciudad Rodrigo geschaffen werden.

Auch die von Asprodes betriebene Genossenschaft Salarca wird von der Triodos Bank finanziert. Dies hat die Einrichtung und den Betrieb des behindertengerechten Zentrums für ländlichen Tourismus Altair ermöglicht. Das ländliche Tourismuszentrum liegt in dem wunderschönen Naturgebiet von Béjar. Es besteht aus sieben Ferienhäusern und einem Restaurant mit Kapazitäten für 48 Gäste. Zudem ist es als Ausbildungsbetrieb für die Bereiche Hotelmanagement und Tourismus anerkannt. Das Zentrum bietet Dienstleistungen wie Landschaftspflege, ökologischen Gartenbau, Schutz der Biodiversität sowie Land- und Forstwirtschaft.

Die Wirkung der Triodos Bank auf Asprodes reicht jedoch weiter als die Finanzierung der Geschäftstätigkeit. 2017 wurde die Organisation als Finalist der Triodos Enterprise Awards ausgewählt, was der Anlass für die Erstellung des Videos war, das Sie hier anschauen können, und uns viel Aufmerksamkeit in den Medien und sozialen Netzwerken eingebracht hat.

Und schließlich hat der ökologische Gartenbau-Bereich von Asprodes, der die Inklusion von Menschen mit Behinderungen in Gesellschaft und Berufsleben fördert, gemeinsam mit der Triodos-Stiftung an dem jährlichen Projekt Huertos que transforman (Gärten für Wandel) gearbeitet. Darüber hinaus waren wir in der Jury für die nationalen Awards für biologische Lehrgärten (Huertos Educativos Ecológicos) in der Kategorie Social Agriculture vertreten.

Welche Wirkung hat Ihr Unternehmen für den Sektor?

Die Geschäftstätigkeit von Asprodes erstreckt sich über verschiedene Sektoren, da die Organisation sich für die Inklusion unterschiedlicher Menschen in verschiedenen Berufsfeldern einsetzt. Wir haben damit Maßstäbe im Sozialsektor gesetzt. Die Organisation erhält viel Anerkennung und hat viele Preise gewonnen, beispielsweise 2008 den Preis für die beste Geschäftsinitiative in Salamanca, 2011 den Preis für Best Practice im Bereich ländliche Entwicklung und Behinderungen in Kastilien und León sowie 2017 den cermi.es-Award für Best Practice in der Kategorie Partnership Cooperation.

Welche Wirkung hat Ihr Unternehmen für die Menschen vor Ort?

Alle Projekte und Dienstleistung von Asprodes Salamanca fördern Chancengleichheit – unabhängig von den Fähigkeiten jedes Einzelnen.

„Wir verfolgen eine kohärente und affektive Politik in Bezug auf Bildung, Unterstützung und Integration in die Berufswelt durch geschützte Arbeitsplätze“, erklärt der Vorsitzende von Asprodes. Die ländlichen Unterkünfte von Asprodes in Béjar und Miranda del Castañar sowie die Dienstleistungen in den Bereichen Kompostierung, Catering, Gartenbau, Umwelt, Gesundheit und Soziales, Reinigung und Wäscherei fördern Chancengleichheit und soziale Eingliederung am Arbeitsplatz, unabhängig von den Fähigkeiten jedes Einzelnen.

Die Organisation betreibt in der Provinz Salamanca acht Tagesstätten, sechs Wohneinrichtungen, 44 Wohnungen, zwölf Ausbildungszentren, eine Schule und eine Arbeitsvermittlung für Menschen mit Behinderungen. Im letzten Jahr hat Asprodes unter anderem 385 Freizeitdienstleistungen, 60 Dienstleistungen für unabhängiges Wohnen, 34 Dienstleistungen zur Förderung der Eigenständigkeit, 20 Kurzzeitpflege-Programme und 105 Ausbildungsprogramme angeboten, um nur einige der Projekte der Organisation zu nennen.

Inwiefern kann sich die Triodos Bank mit Ihrer Vision identifizieren?

Sowohl die Triodos Bank als auch Asprodes haben sich der Integration von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten in Gesellschaft und Berufsleben verschrieben. Dies beinhaltet die Unterstützung der Familien, die Schaffung hochwertiger Arbeitsplätze und die Wiederbelebung ländlicher Regionen durch sozialwirtschaftliche Initiativen.

Die Projekte und Initiativen der Organisation umfassen zudem zwei weitere Bereiche, in denen sich die Triodos Bank durch Spezialfinanzierung einbringt: Umwelt und Kultur. Im Bereich Umwelt betreiben wir das Gartenzentrum und die Pflanzenschulen, die auf ökologischen Anbau und Energieeffizienz setzen. Zudem unterstützen wir den Kultursektor durch unsere ländlichen Tourismuszentren, die Ausbildungen für Menschen mit Behinderungen und die Schaffung nachhaltiger Arbeitsplätze und Förderung von Lebensqualität für Menschen in ländlichen Gebieten ermöglichen.