Über diesen Bericht

Kurzüberblick

  • Die Triodos Bank hat von Anfang an in einem integrierten Bericht über Finanz- und Nicht-Finanzinformationen berichtet, war und ist sie doch nach ihrem Selbstverständnis ein integriertes, nachhaltiges Unternehmen.
  • Der Geschäftsbericht der Triodos Bank ist in einer gedruckten Ausgabe und als PDF verfügbar. Dieser Geschäftsbericht ist das rechtlich maßgebliche Dokument.
  • Die hier enthaltenen und viele weitere Informationen sind auch online unter www.annual-report-triodos.com verfügbar.
  • Der Bericht befasst sich hauptsächlich mit Inhalten, die für die Triodos Bank und ihre Stakeholder besonders wichtig oder wesentlich sind.
  • Der Bericht der Triodos Bank folgt nicht dem alten Denkmuster, dass sich der Erfolg einer Bank ausschließlich an Finanzzielen festmachen lässt.
  • Die Triodos Bank erbringt sowohl qualitative als auch quantitative Nachweise für die Wirkung ihrer Tätigkeit. Die Bank überprüft ihre Wirkungsdaten und möchte so erreichen, dass sie ihre nicht-finanzielle Wirkung künftig noch besser versteht, steuert und in Berichten darlegt.

Ein integrierter Bericht

Der Geschäftsbericht der Triodos Bank ist ein integrierter Bericht, d. h. eine Kombination aus den Themenkomplexen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility) und einem herkömmlichen Geschäftsbericht mit Informationen zu wesentlichen finanziellen Zielen und Performance.

Integrierte Berichterstattung bedeutet für die Triodos Bank mehr als nur darüber zu berichten, wie sich die Bank – beispielsweise durch die (zweifellos wichtige) Nutzung erneuerbarer Energien für ihre Gebäude – als verantwortungsvolles Unternehmen verhält. Integrierte Berichterstattung heißt für die Triodos Bank, ausführlich darüber zu berichten, welche Wirkung sie mit ihrer Geschäftstätigkeit im weitesten Sinne erzielt, insbesondere mit der Vergabe von Krediten und ihren Investments. Dass integrierte Berichterstattung bei Unternehmen zunehmend populärer wird, ist eine erfreuliche Entwicklung, denn mehr integrierte Berichte bedeuten, dass mehr Unternehmen die Wirkung für Gesellschaft und Umwelt als einen wesentlichen Gesichtspunkt ihrer Geschäftstätigkeit betrachten.

Der Geschäftsbericht – Online- und Offline-Version

Dieser Geschäftsbericht ist in einer englischen gedruckten Ausgabe und als PDF sowie zudem online unter www.annual-report-triodos.com verfügbar.

Der Offline-Bericht der Triodos Bank ist das rechtlich maßgebliche und geprüfte Dokument. Für nähere Angaben zum Umfang des Bestätigungsvermerks des Abschlussprüfers siehe Seite 212. Dieser ist in voller Länge im Online-Bericht wiedergegeben. Der Online-Bericht enthält jedoch auch viele zusätzliche Informationen, beispielsweise ein Video mit dem CEO und ein ausführliches Kapitel zum Thema Wirkung.

Die Triodos Bank erstellt ihren Offline-Bericht mit größter Sorgfalt. Der Schwerpunkt unserer Berichterstattung liegt jedoch auf dem Online-Bericht, da dieser von viel mehr Menschen genutzt wird und geringere Auswirkungen für die Umwelt hat.

Berichtsstruktur

Der Bericht befasst sich zunächst mit den Themen, die nach Ansicht der Stakeholder und der Triodos Bank selbst besonders wichtig oder wesentlich für die Bank sind.

Wer die Stakeholder der Triodos Bank sind und wie die Bank mit diesen interagiert, wird ausführlicher im Online-Bericht sowie im Vorstandsbericht erläutert. Kurz gesagt handelt es sich dabei um:

  • Stakeholder, die in einer wirtschaftlichen Beziehung zur Triodos Bank stehen
  • Stakeholder, die nicht in einer direkten wirtschaftlichen Beziehung zur Triodos Bank stehen, aber ein starkes Interesse an ihrer Geschäftstätigkeit haben
  • Stakeholder, die neue Erkenntnisse, Ideen und Fachkompetenz einbringen.

Die Triodos Bank identifiziert die für sie wesentlichen Themen durch Recherchearbeit und den strukturierten Dialog mit diesen Interessengruppen. Diese wesentlichen Themen finden Sie im Kapitel Unsere Stakeholder.

Die wesentlichen Themen spiegeln sich in den strategischen Zielen der Triodos Bank wider. Dort werden die zentralen Schwerpunkte der Bank und die Fortschritte in diesen Bereichen ausführlich beschrieben. Damit ihre Stakeholder ein Verständnis dafür entwickeln können, wie erfolgreich, oder auch nicht, die Triodos Bank ist, bemüht sich die Bank, nur aussagekräftige und wirklich relevante Kennzahlen zu verwenden. Zudem erläutert die Bank im Kontext, was diese Kennzahlen wirklich über die Unternehmensgesundheit aussagen.

Der Bericht soll einen durchgängigen roten Faden bieten. Themen, die in der Wesentlichkeitsanalyse behandelt werden, werden im Vorstandsbericht und im Rahmen der Darstellung der Finanzergebnisse und nicht-finanziellen Ergebnisse der Triodos Bank weiter ausgeführt. Die Berichte der obersten Gremien der Bank (Vorstand, Aufsichtsrat und Stiftungsrat der SAAT) spiegeln diese Themen wider, die im Jahresverlauf von besonderer Bedeutung waren.

Neben den Informationen zur Wirkung auf Gesellschaft, Umwelt und Kultur durch ihre Tätigkeit als Kredit- bzw. Kapitalgeber sowie zu ihrem Ansatz in den Bereichen Risiko und Corporate Governance enthält der Bericht auch Informationen dazu, wie sie ihre Verantwortung für Umwelt und Mitarbeiter im vergangenen Jahr wahrgenommen und welche Entwicklungen es hier gegeben hat. Diese Berichte sind mit ausführlicheren statistischen Daten in den Anhängen unterfüttert. Die finanzielle Entwicklung der Triodos Bank wird im Abschnitt zum Jahresabschluss ebenfalls eingehend erörtert.

Mit wem arbeitet die Triodos Bank zusammen, um ihre Berichterstattung zu verbessern?

Neben dem oben erwähnten Dialog mit den Stakeholdern sind in den diesjährigen Bericht Erkenntnisse aus fachorientierten Workshops mit Unternehmen aus der Bankenbranche und anderen Branchen, insbesondere Experten von Nachhaltigkeitsbanken der Global Alliance for Banking on Values (GABV) eingeflossen.

Zudem hat sich die Triodos Bank im Laufe des Jahres mit der United Nations Environment Programme Finance Initiative (UNEP FI), der Dutch Transparency Benchmark, EY, dem International Integrated Reporting Council (IIRC), der Global Reporting Initiative (GRI) und dem Fair Finance Guide beraten. Wir sind diesen Institutionen für ihre Beiträge und Einschätzungen sehr dankbar.

Die Triodos Bank und die Global Reporting Initiative (GRI)

Die Triodos Bank hält sich seit 2001 an die Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI).

Die GRI wurde 1997 von den Vereinten Nationen und der Coalition for Environmentally Responsible Economics (CERES) gegründet, um das Berichtswesen über Nachhaltigkeit einheitlich und damit objektiver und vergleichbarer zu gestalten. Die Triodos Bank beteiligt sich an den Diskussionen und an der Weiterentwicklung der GRI.

2016 führte die GRI neue Standards ein, die die alten G4-Leitlinien ablösten. Mit diesen neuen Leitlinien soll in den Berichten der Nachhaltigkeitswirkung eines Unternehmens stärker Rechnung getragen und diese für die Stakeholder aussagekräftiger dargestellt werden. Die Standards sind erst ab 2018 verpflichtend, die Triodos Bank hat jedoch entschieden, sie schon für den Geschäftsbericht 2016 anzuwenden.

Dieser Bericht wurde im Einklang mit der umfassenden Variante der GRI-Standards (GRI Standards: Comprehensive option) erstellt. Weitere Information und ein Index der Angaben gemäß den GRI-Standards finden sich auf www.annual-report-triodos.com.

Wirkung messen und in Berichten darstellen

In den letzten Jahren hat die Frage, wie Organisationen ihre nicht-finanzielle Wirkung steuern, messen und darstellen, zunehmend an Bedeutung gewonnen. Für eine Organisation mit einem klaren Leitbild wie die Triodos Bank, die gegründet wurde, um durch den Einsatz von Geld einen positiven Wandel in den Bereichen Umwelt, Soziales und Kultur herbeizuführen, ist dies natürlich ein wichtiges Thema.

Der Geschäftsbericht soll ein klares und überzeugendes Bild davon vermitteln, wie die Triodos Bank durch ihre Tätigkeit als Nachhaltigkeitsbank zu langfristigem und nachhaltigen Wandel beiträgt. In der Praxis bedeutet dies, dass qualitative Informationen durch relevante Wirkungsdaten belegt werden. Diese Daten werden von einem Wirtschaftsprüfer geprüft, was im Bankensektor nahezu einzigartig ist. Die Triodos Bank ist nämlich der Auffassung, dass finanzielle und nicht-finanzielle Informationen gleich behandelt werden sollten.

Die Triodos Bank beabsichtigt, ihr Wirkungsmanagement in den kommenden Jahren deutlich zu verbessern, um den Unterschied, den die Bank macht, besser zu verstehen und ihren Stakeholdern ein noch klareres und überzeugenderes Bild davon zu vermitteln.

Fakten und Zahlen zum Bericht

Der Geschäftsbericht 2016 befasst sich mit den Aktivitäten der Triodos Bank NV in den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Spanien und Deutschland, wie in der Gruppenstruktur dargestellt. Berichtszeitraum ist 1. Januar bis 31. Dezember 2016. Der letzte integrierte Bericht der Triodos Bank wurde im März 2016 für das Kalenderjahr 2015 veröffentlicht.

Der Bericht für das Geschäftsjahr 2016 wurde nach denselben Grundsätzen erstellt wie der Bericht für das Jahr 2015. Etwaige Änderungen an den Berechnungsmethoden werden im Text erläutert. Für den Bericht wurde eine eingeschränkte Prüfung des Vorstandsberichts vorgenommen, einschließlich einer eingeschränkten Prüfung von Teilen der Wirkungsdaten für 2016. Die Prüfung der Abschlüsse wird von PricewaterhouseCoopers Accountants NV vorgenommen.

Offenlegungspflichten

Offenlegungspflichten bestehen sowohl nach niederländischem Recht als auch nach anderen Rechtsbestimmungen, insbesondere der Capital Requirements Regulation und der Capital Requirements Directive. Die Capital Requirements Regulation ist eine unmittelbar wirksame EU-Verordnung. Die Capital Requirements Directive wurde von der niederländischen Regierung in das für die Triodos Bank geltende nationale Recht umgesetzt.

Die Triodos Bank ist noch nicht dazu verpflichtet, erfüllt jedoch freiwillig die Vorgaben der EU-Richtlinie im Hinblick auf die Angabe nichtfinanzieller und die Diversität betreffender Informationen.

Der Großteil der offenzulegenden Informationen befindet sich in diesem Geschäftsbericht. Weitere offenzulegende Informationen werden auf unseren lokalen Webseiten und der Konzern-Webseite unter www.triodos.com und www.annual-report-triodos.com veröffentlicht.