Schwellenländer

Das Ziel der auf die Bereiche Inclusive Finance und nachhaltigen Handel ausgerichteten Fonds besteht darin, einen Beitrag zur Entwicklung eines inklusiven Finanzsektors (Zugang zu formellen Finanzdienstleistungen auch für ärmere Bevölkerungsschichten) in Entwicklungs- und Schwellenländern zu leisten. Inklusive Finanzsysteme, die Menschen aus allen Bevölkerungsschichten Zugang zu Finanzdienstleistungen bieten, verbessern die Lebensqualität der Menschen, stärken den Handel mit zertifizierten Fair Trade- und Bio-Produkten und fördern eine nachhaltige Landwirtschaft. Triodos Investment Management vertritt die Ansicht, dass der Zugang zu Finanzdienstleistungen für alle Menschen einen zentralen Faktor für das Erreichen internationaler Nachhaltigkeitsziele darstellt.

Triodos Investment Management verwaltet Fonds, die in Schwellen- und Entwicklungsländer in Lateinamerika, Afrika, Asien und Osteuropa investieren.

Das Volumen der Fonds für Entwicklungs- und Schwellenländer ist 2016 insgesamt um 92 Mio. EUR auf 857 Mio. EUR angestiegen; dies entspricht einem Plus von 12,1%.

Für die Verwaltung des Triodos Fair Share Fund, des Triodos SICAV II - Triodos Microfinance Fund, der Triodos Sustainable Finance Foundation, des Stichting Hivos-Triodos Fonds, des Triodos Sustainable Trade Fund, des Triodos Renewable Energy for Development Fund und von Women’s World Banking Capital Partners ist Triodos Investment Management in den Niederlanden zuständig.

Der Triodos Fair Share Fund und der Triodos Microfinance Fund haben 2016 einige neue Investments getätigt. Ein Beispiel hierfür ist IntelleGrow in Indien. IntelleGrow wurde 2009 von der IntelleCap-Gruppe gegründet und nahm seine Arbeit offiziell 2010 auf. Das Unternehmen stellt Venture Capital für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in einem frühen Entwicklungsstadium in ganz Indien bereit und richtet sich damit an folgende Sektoren: landwirtschaftliche Lieferkette, erneuerbare Energie, Bildung, finanzielle Inklusion, Gesundheitswesen sowie Wasser- und Abwasserversorgung. Bis September 2015 hat IntelleGrow 114 Kredite an 65 KMU vergeben.

857 Mio. EUR

Das von uns seit 1994
verwaltete Vermögen im
Mikrofinanzsektor stieg
auf 857 Mio. EUR, womit
wir einer der führenden
Investoren in diesem
Bereich geworden sind.

Die vier auf Inclusive Finance spezialisierten Fonds – Triodos Fair Share Fund, Triodos SICAV II - Triodos Microfinance Fund, die Triodos Sustainable Finance Foundation und der Stichting Hivos-Triodos Fonds – haben im Jahr 2016 100 im Bereich inklusiver Finanzdienstleistungen tätige Finanzinstitute in 44 Ländern finanziert. Die Kredite dieser Institute erreichten rund 20,2 Mio. Menschen mit geringem Einkommen (2015: 15,5 Mio.). Davon sind 83% Frauen. Die Sparprodukte dieser Institute wurden von ca. 13,7 Mio. Menschen in Anspruch genommen (2015: 10,2 Mio.), von denen 41% in ländlichen Regionen leben.

Portfolio der Mikrofinanzfonds von Triodos

31. Dezember 2016

2016 hat Triodos Investment Management einen ausführlichen Bericht über die Steuerung der Wirkung der Aktivitäten im Inclusive Finance-Bereich vorgelegt. Damit ist Triodos der erste Impact Investing-Akteur, der einen derart umfangreichen Bericht zu der Wirkung seiner Kapitalanlagen veröffentlicht. Der Online-Bericht kann hier abgerufen werden.