Finanzergebnisse

Das von Triodos Investment Management verwaltete Gesamtvermögen ist zum Jahresende 2016 um 5,0% auf 3,3 Mrd. EUR angestiegen. Die operativen Erträge (ohne Sonderposten) verbesserten sich um 4,4% auf 31,3 Mio. EUR (2015: 30,0 Mio. EUR). Die Erträge insgesamt beliefen sich auf 31,4 Mio. EUR.

Die Aufwendungen sind 2016 um 1,9% auf 23,1 Mio. EUR gesunken (2015: 23,6 Mio. EUR). Dies ist im Wesentlichen auf geringere Gemeinkosten zurückzuführen. Das Ergebnis nach Steuern fiel mit 6,2 Mio. EUR um 8,3% höher aus als 2015.

Die Bilanz von Triodos Investment Management besteht im Wesentlichen aus Barreserven, kurzfristigen Forderungen gegenüber verwalteten Einheiten und kurzfristigen Verbindlichkeiten gegenüber der Triodos Bank.