Triodos Investment Management

Investmentangebote werden über Investmentfonds oder Investmentgesellschaften mit dem Namen Triodos an Kunden gemacht und von Triodos Investment Management B.V., einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Triodos Bank, verwaltet.

Die Triodos-Investmentfonds investieren in unterschiedliche Bereiche wie Mikrofinanzierung, Fair Trade, ökologische Landwirtschaft, Klima und Energie, nachhaltige Immobilien, Kunst und Kultur sowie in börsennotierte Unternehmen, deren Leistungen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Corporate Governance (ESG) überdurchschnittlich sind.

Sie veröffentlichen ihre eigenen Jahresberichte, und die meisten Fonds halten eine eigene Hauptversammlung ab.

Triodos Investment Management verwaltet 19 Fonds für Privatanleger und institutionelle Investoren mit einem verwalteten Gesamtvermögen von 2,5 Mrd. EUR. Letzteres stieg in 2013 um 317 Mio. EUR beziehungsweise 15% gegenüber einem Ziel von 10% bis 15% Wachstum. Die allgemeine Marktstimmung und Sparmaßnahmen der Regierungen in ganz Europa sorgten für geringere Kapitalzuflüsse bei den Investmentfonds.

Die Steigerung des verwalteten Gesamtvermögens im Geschäftsbereich Triodos Investment Management entsprach insgesamt der Zielsetzung für das Geschäftsjahr und zeigt die Bereitschaft von Privatanlegern und institutionellen Investoren, ihr Geld sinnvoll zu investieren. Triodos Investment Management traf 2013 mit den Anteilseignern des Ampere Equity Fund (mit einem verwalteten Vermögen von 221 Mio. EUR) eine Vereinbarung über die Übertragung des Fonds-Managements auf einen externen Fondsmanager zum 1. Januar 2014. Diese Übertragung findet daher keinen Niederschlag in den Zahlen für das Geschäftsjahr 2013.

Aussichten

Triodos Investment Management will mit der Auflegung neuer innovativer Fonds einen weiteren Beitrag dazu leisten, gesellschaftliche Veränderungen im Sinne des Leitbildes der Triodos Bank zu bewirken. Anfang 2014 wurde der Triodos Organic Growth Fund aufgelegt. Dieser einzigartige langfristige Private Equity Evergreen Fonds investiert in etablierte Unternehmen der Biobranche und sonstige nachhaltige Konsumgüterunternehmen. Darüber hinaus dürfte der von Triodos Investment Management neu positionierte Triodos Sustainable Trade Fund eine stärkere Wirkung als bisher für die Entwicklung der ökologischen Landwirtschaft und des nachhaltigen Handels in Entwicklungs- und Schwellenländern erzielen können.

Angesichts zahlreicher regulatorischer Änderungen und der Fokussierung von Aktivitäten auf die genannten neuen, innovativen Investmentfonds erwartet Triodos Investment Management, dass das verwaltete Gesamtvermögen im Jahr 2014 im Vergleich zu 2013 stabil bleiben wird. Der Effekt auf das verwaltete Gesamtvermögen durch die Übertragung des Ampere Equity Fund kann durch Wachstum und neue Geschäftsaktivitäten vermutlich voll ausgeglichen werden.