Sonstige Entwicklungen

Anhaltende Rentabilität

Nachdem Triodos Bank Private Banking in den Niederlanden das Vorjahr mit einem erheblichen Gewinn abschließen konnte, fiel dieser 2012 um 0,5 Mio. EUR geringer aus, was einem Rückgang von 29% entspricht.

Diese Entwicklung ist hauptsächlich hohen Investitionen in den Bereichen Marketing und Prozessmanagement geschuldet, die als Reaktion auf eine 2011 durchgeführte umfassende Umfrage zur Kundenzufriedenheit getätigt wurden. Die Umfrage zeigte, dass immer mehr Kunden an maßgeschneiderten und proaktiven Produktlösungen interessiert sind, die ihren individuellen Anforderungen entsprechen und ein höheres Maß an Effizienz gewährleisten.

Dies hat die Geschäftseinheit dazu bewogen, stärker zwischen Privatkunden und sozialen Einrichtungen – z. B. religiöse Institutionen, Stiftungen und Wohlfahrtsorganisationen – zu differenzieren und den jeweils zugrunde liegenden Anlageprozess zu verbessern. Damit lassen sich Effizienzsteigerungen erzielen, die es dem Team ermöglichen, sich auf die steigende Anzahl an Kunden zu konzentrieren, die beträchtliche Mittel bei der Triodos Bank anlegen.

In Belgien sind die Ergebnisse der Bereiche Private Banking und Privatkundengeschäft vollständig in den Zahlen der Niederlassung berücksichtigt.

Auf Zusammenarbeit bauen

Triodos Bank Private Banking setzte die Kooperationen mit Stiftungen und religiösen Einrichtungen fort. Im Mittelpunkt stand dabei das Anliegen, die Vermögensanlage besser auf Leitbild oder Wertekanon abzustimmen. Beispielsweise verlief die Zusammenarbeit mit der führenden niederländischen Stiftung NSGK bei der Entwicklung eines neuen Garantiefonds sehr erfolgreich.

Dabei hat die NSGK der Triodos Bank zweckgebunden Vermögen zur Verwaltung überlassen. Dieses Vermögen wird von der Triodos Bank zur Vergabe von Krediten an Unternehmen verwendet, die in Bereichen tätig sind, die den Wertvorstellungen der NSGK und der Triodos Bank entsprechen. 2012 wurden Kredite mit einem Volumen von insgesamt 410.000 EUR an sechs Unternehmen vergeben, die ansonsten nur sehr schwer Zugang zu Krediten gehabt hätten. Alle Kredite entwickelten sich 2012 positiv. Triodos Bank Private Banking vertritt die Auffassung, dass Wohlfahrtsorganisationen trotz geringerer finanzieller Renditen auf traditionelle Anlageprodukte ihren Wirkungsbereich erhalten könnten, indem sie ähnliche Anlageformen schaffen.

Obgleich die aktuellen Anlagemodelle öffentlicher Unternehmen und Einrichtungen durchaus solide langfristige Renditen erzielen, sucht Triodos Bank Private Banking gemeinsam mit Triodos Investment Management nach alternativen Lösungen mit einer höheren langfristigen Wertentwicklung. Nach den eher zögerlichen Fortschritten der letzten Jahre wurden wichtige Schritte in Richtung einer Umsetzung des neuen Anlagemodells im Jahr 2014 unternommen.