Wirkung

Im Laufe des Jahres beschäftigte sich die Triodos Bank weiter mit der Frage, wie sie über die Wirkung, die sie mit ihrer nachhaltigkeitsorientierten Geschäftspolitik in Wirtschaft und Gesellschaft erzielt, berichten kann. Ein Pilotprojekt zur Messung der nicht finanziellen Effekte des britischen Kreditportfolios hat dazu geführt, dass eine Reihe von nicht finanziellen Kennzahlen für die Wirkung der Triodos Bank in den Geschäftsbericht aufgenommen wurde und öffentlichkeitswirksam präsentiert wird.

Statistische Kennzahlen haben nur eine begrenzte Aussagekraft, und die Triodos Bank will solche Zahlen nicht überstrapazieren. Sie sind jedoch ein guter Indikator für die Wirkung, die die Triodos Bank in der Praxis erzielt, und können unter Methodologie abgerufen werden.

Ferner hat die Triodos Bank 2011 eine neue Kennzahl für den Bereich Lebensmittel und Landwirtschaft entwickelt und in Zusammenarbeit mit einem Berater eine stringente Methode zur Ermittlung dieser Größe definiert.

Einer der von Triodos Investment Management verwalteten Fonds hat im Jahresverlauf einen ersten Wirkungsbericht veröffentlicht. Der (PDF:) Wirkungsbericht des Triodos Sustainable Trade Fund ist ein erster Versuch zu dokumentieren, was man im Sinne des Leitbilds zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Kleinbauern sowie zur Förderung einer nachhaltigen Landwirtschaft in Entwicklungsländern erreicht hat.

Mittlerweile sind über 100 Unternehmen Mitglied bei De Groene Zaak (“Der Grüne Zweck”). Diese neue von der Triodos Bank mit gegründete Lobbyorganisation nachhaltiger Unternehmen war 2011 in Politik und Medien sehr präsent.