Bescheinigung des Prüfers

Bescheinigung des unabhängigen Prüfers

An die Leser des integrierten Online-Geschäftsberichts 2011 der Triodos Bank

Diese Bescheinigung ist eine freie Übersetzung der englischen Bescheinigung. Im Zweifelsfall prävaliert zu jeder Zeit die englische Bescheinigung.

Einleitung

Wir wurden vom Vorstand der Triodos Bank N.V. beauftragt, eine betriebswirtschaftliche Prüfung zur Erlangung begrenzter Sicherheit des Sozial- und Umweltberichts (im Folgenden kurz „Nachhaltigkeitsinformationen“), enthalten im integrierten Online-Geschäftsbericht 2010, durchzuführen. Die Nachhaltigkeitsinformationen, einschließlich der Festlegung von wesentlichen Belangen, liegen in der Verantwortung des Managements der Firma. Unsere Aufgabe ist es, eine unabhängige Bescheinigung zu diesen Informationen abzugeben.

Was in unserem Auftragsgegenstand enthalten war

Wir haben unseren Auftrag mit dem Ziel durchgeführt, eine Beurteilung darüber abzugeben, ob uns aufgrund der von uns durchgeführten Tätigkeiten keine Sachverhalte bekannt geworden sind, die uns zu der Annahme veranlassen, dass die Nachhaltigkeitsinformationen in allen wesentlichen Belangen nicht angemessen hinsichtlich den Kriterien der Sustainability Reporting Guidelines Vol. 3 (G3) der Global Reporting Initiative, unterstützt durch die interne Berichterstattung, aufgestellt worden sind.

Die Tätigkeiten bei einem Auftrag zur Erlangung begrenzter Sicherheit haben die Beurteilung der Plausibilität der Informationen zum Ziel und einen geringeren Umfang als bei einem Auftrag zur Erlangung einer hinreichenden Prüfungssicherheit.

Die von der Triodos Bank angewandten Berichtskriterien

Die Triodos Bank wendet die Sustainability Reporting Guidelines Vol. 3 (G3) der Global Reporting Initiative für die Berichterstattung der Nachhaltigkeitsinformationen an. Die Nachhaltigkeitsinformationen sind an diesen Angaben zu spiegeln. Wir sind der Auffassung, dass diese Kriterien im Hinblick auf den Zweck unseres Auftrags angemessen sind.

Der von uns angewandte Prüfungsstandard

Wir haben unseren Auftrag unter Beachtung des Standard 3410N ‘Assurance Engagements relating to Sustainability Reports’ des Royal Netherlands Institute of Register Accountants durchgeführt. Dieser Standard erfordert unter anderem, dass die Mitglieder des Prüfungsteams über solche Fachkenntnisse, Fähigkeiten und berufsständischen Qualifikationen verfügen, mit denen sie die im Auftragsgegenstand enthaltenen Nachhaltigkeitsinformationen verstehen, identifizieren und sammeln können, sowie den Anforderungen zur Unabhängigkeit des Code of Ethics für Professional Accountants der International Federation of Accountants entsprechen.

Wie wir zu unserem Ergebnis kamen

Wir haben folgende Tätigkeiten durchgeführt:

  • Beurteilung der dem Informationsmeldewesen zugrundeliegenden Grundsätzen und Beurteilung der Systeme, Prozesse und internen Kontrollen zur Erhebung und Aggregation der qualitativen und quantitativen Angaben, die in den Nachhaltigkeitsinformationen enthalten sind.
  • Beurteilung der qualitativen Informationen durch Befragungen von Mitarbeitern auf Konzern- und Geschäftsebene und durch Einsichtnahme in interne und externe Dokumente, wie Besprechungsprotokolle, Berichte, Quellen im Internet und im Intranet.

Als Teil unserer Prüfungshandlungen haben wir Änderungen der Entwurfsfassungen mit der Triodos Bank diskutiert und die finale Fassung der Nachhaltigkeitsinformationen durchgesehen, um sicherzustellen, dass diese unsere Feststellungen widerspiegelt.

Ergebnis

Auf der Grundlage der oben beschriebenen Tätigkeiten sind uns keine Sachverhalte bekannt geworden, die uns zu der Annahme veranlassen, dass die Nachhaltigkeitsinformationen nicht in allen wesentlichen Belangen angemessen entsprechend den Kriterien der Sustainability Reporting Guidelines Vol. 3 (G3) der Global Reporting Initiative aufgestellt worden sind.

Amstelveen, 27. Februar 2012

KPMG Sustainability, Teil des KPMG Advisory N.V.

W.J. Bartels RA