Aussichten für die Zukunft

Vorbehaltlich nicht vorhersehbarer Ereignisse rechnet die Triodos Bank für 2012 mit einer Gewinnsteigerung. Gleichzeitig ist zu konstatieren, dass der aus der Finanzkrise resultierende Konjunkturabschwung 2012 weiter anhalten und sich vielleicht noch verstärken wird. Wenn nachhaltig orientierte Unternehmer und Unternehmen, die in der Realwirtschaft aktiv sind, in finanzielle Schwierigkeiten geraten, könnte sich dies für die Bank in einer höheren Risikovorsorge niederschlagen.

Im Laufe des Jahres werden wir uns zudem weiterhin für mehr Nachhaltigkeit im gesellschaftlichen Miteinander einsetzen. Wir werden uns den sozialen, ökologischen und kulturellen Herausforderungen, mit denen wir alle kurz-, mittel- und langfristig konfrontiert werden, stellen und über das Bankensystem einen bewussteren Umgang mit Geld in der Gesellschaft fördern.

Wir erwarten ein Wachstum bei der Finanzierung von Projekten für erneuerbare Energien und anderen Innovationen, die die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen wirksam verringern. Unser Einsatz in Sachen Umwelt ist jedoch nur ein Teil unserer zunehmenden Einflussnahme, und wir wollen auch in den Bereichen Soziales und Kultur noch mehr bewegen.

Wir werden uns auch weiterhin aktiv einbringen, durch Denkanstöße in der öffentlichen Debatte aber auch in unserem täglichen Geschäft; wir sehen uns als Katalysator für den Wandel, der nachhaltige Unternehmen finanziert und langfristigen Nutzen für Mensch und Umwelt bringt.