Niederländischer Bankenkodex

Der niederländische Bankenkodex (der „Bankenkodex“) trat am 1. Januar 2010 in Kraft. Der Bankenkodex besteht aus einer Reihe von Empfehlungen und Grundsätzen, die eine möglichst hohe Leistungsfähigkeit der niederländischen Banken sicherstellen sollen. Er legt sein Hauptaugenmerk auf die Unternehmensführung und rückt die Interessen der Kunden in den Mittelpunkt der Aktivitäten einer Bank. Dies steht vollkommen in Einklang mit der Vision und den Geschäftsgrundsätzen der Triodos Bank. Unsere Kunden waren und sind die wichtigste Anspruchsgruppe (Stakeholder) unserer Geschäftstätigkeit.

Die Triodos Bank hält sich im Wesentlichen an die Grundsätze des Bankenkodex. Die Geschäftspraxis wird kontinuierlich auf Abweichungen überprüft, denen dann in entsprechender Form Rechnung getragen wird. Nähere Informationen zur Umsetzung des Bankenkodex bei der Triodos Bank einschließlich der vollständigen, im Bankenkodex vorgeschriebenen Entsprechenserklärung finden Sie auf der Webseite der Triodos Bank.