Klimaneutralität

Der Jahresbericht der Triodos Bank beruht auf den GRI G3 Richtlinien, Applikations-Ebene A+. (Einflussgrafik)

100 % der Finanzierung der
Triodos Bank geht an
nachhaltige Unternehmen
und Projekte.

Die Triodos Bank gleicht ihre CO2-Emissionen hundertprozentig aus. Die Firmenpolitik ist hinsichtlich des Umweltschutzes so definiert, dass die Treibhausgasemissionen auf dreierlei Art und Weise zu verringern sind. Erstens sind möglichst viele Möglichkeiten zur Energieeinsparung zu nutzen. Zweitens ist Energie, deren Verbrauch unvermeidlich ist, soweit wie möglich von Versorgern zu beziehen, die auf erneuerbare Energien setzen. Und drittens werden für die übrigen unvermeidlichen CO2-Emissionen Zertifikate der niederländischen Climate Neutral Group gekauft. Mithilfe dieser Zertifikate wurden 2010 die CO2-Emissionen der Triodos Bank durch Investitionen in nachhaltige Aufforstungsprojekte (50 %) und Emissionsreduzierungsprojekte (50 %) mit dem Gütesiegel des CDM Gold Standard ausgeglichen. Ferner vermeidet die Triodos Bank weitestgehend die Nutzung von Stoffen, die die Ozonschicht schädigen könnten.

Erstellen Sie Ihren eigenen Bericht

Erstellen Sie Ihre eigenen Charts (Teaser)

Kennzahlenvergleich

Zahlen und Fakten zusammenstellen und herunterladen.

Erstellen Sie Ihre eigenen Charts

Wirkung – Was hat die Triodos Bank 2010 bewegt? (Teaser)