Personalpolitik

Personalpolitik und Bankenkodex

Als Reaktion auf den Bericht „Das Vertrauen wiederherstellen“, der vom niederländischen Beratungsausschuss über die Zukunft des Bankwesens im April 2009 veröffentlicht worden war, hat der Niederländische Bankenverband (Nederlandse Vereniging van Banken – NVB) einen Bankenkodex erarbeitet. Diesem Kodex sind alle Banken in den Niederlanden und damit auch die Triodos Bank verpflichtet.

Die Triodos Bank lässt sich von eigenen Geschäftsgrundsätzen leiten, um ihre Ziele umzusetzen. Unsere Geschäftsgrundsätze haben wir angesichts des neu verabschiedeten Bankenkodex noch einmal sorgfältig geprüft und entsprechend angepasst. Alle Mitarbeiter sind verpflichtet, diese Grundsätze einzuhalten; sie sind auch Bestandteil des Arbeitsvertrags, den wir 2010 auf den neuesten Stand gebracht haben.

Angemessene Vergütung

Die Triodos Bank ist sehr daran interessiert, ihre Mitarbeiter gut und angemessen zu vergüten. Vergütungsunterschiede zwischen den Mitarbeitern werden sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene sorgfältig registriert. Die Triodos Bank zahlt keine Boni, aber es liegt im Ermessen ihrer Führungskräfte, einzelne Mitarbeiter durch die Zahlung von maximal zwei zusätzlichen Monatsgehältern auszuzeichnen. Diese Auszeichnungen werden für außerordentliche Leistungen vergeben. 2010 hat die Triodos Bank jedem Mitarbeiter für seinen Beitrag am gemeinsamen Erfolg der Unternehmensgruppe 300 EUR ausgezahlt bzw. drei aktienähnliche Rechte angeboten.

Das Verhältnis zwischen dem höchsten und dem niedrigsten Gehalt in den Niederlanden lag 2010 bei 8,5 (2009: 8,5). Dieses Verhältnis fällt in anderen Ländern aufgrund der kleineren Größe der Niederlassungen, und weil der Vorstand der Triodos Bank seinen Sitz in den Niederlanden hat, geringer aus.

Die Triodos Bank betreibt ihre Geschäfte am Finanzmarkt; sie muss bei der Vergütung das in diesem Umfeld übliche Niveau berücksichtigen, um einen gesunden Zu- und Abgang von Mitarbeitern zu erreichen. Als relativ kleiner, aber stark wachsender Akteur in ihrem Markt muss die Triodos Bank in der Lage sein, auf allen Ebenen ausgezeichnete Mitarbeiter anzuwerben. Dennoch hat sie verglichen mit dem sonstigen Finanzmarkt nach wie vor eine relativ flache Vergütungsstruktur. Dieser Umstand kann sich bei der Besetzung von Führungspositionen, bei denen die Gehälter höher und Boni üblicher sind, erschwerend auswirken. Entsprechend überprüft die Triodos Bank ihre Strategie im Rahmen der neuen Jobfamilien. Ziel ist es, eine Balance zwischen der Möglichkeit, besonders qualifiziertes Personal anzuwerben, und der angemessenen Vergütung aller Mitarbeiter zu halten.

Betriebsräte

Betriebsräte bestehen in den Niederlanden und Spanien, jedoch nicht in Belgien, Deutschland und Großbritannien, wo dies gesetzlich nicht vorgeschrieben ist.

In den Niederlanden besteht der Betriebsrat aus fünf Mitgliedern und einem Protokollführer. Der Betriebsrat war an der Abspaltung von Triodos Real Estate Development im Lauf des letzten Jahres und an der Neuorganisation des Kreditbereichs beteiligt. Ein wichtiges Thema war die Einführung der Jobfamilienbeschreibungen. Ende des Jahres fanden Betriebsratswahlen statt, wobei ein Mitglied zur Wiederwahl stand. Aus einem Kreis von acht Kandidaten wurden fünf neue Mitglieder gewählt.

In Belgien sind Betriebsräte stark reglementiert und haben enge Verbindungen zu den Gewerkschaften. Das Wahlverfahren für die Schaffung eines Betriebsrats der belgischen Niederlassung wird Ende 2011 beginnen. Sofern es Kandidaten aus den Gewerkschaften gibt, kann dann der Betriebsrat 2012 seine Arbeit aufnehmen. In Deutschland und Großbritannien wird geprüft, inwieweit die Schaffung von Betriebsräten perspektivisch ratsam ist.

Erstellen Sie Ihren eigenen Bericht

Erstellen Sie Ihre eigenen Charts (Teaser)

Kennzahlenvergleich

Zahlen und Fakten zusammenstellen und herunterladen.

Erstellen Sie Ihre eigenen Charts

Wirkung – Was hat die Triodos Bank 2010 bewegt? (Teaser)