Was liegt vor uns?

Bei der Triodos Bank ging es seit der Gründung 1980 darum, etwas zu bewegen. Als kleine Bank, doch mit dem Ehrgeiz, großen Einfluss auszuüben, wollen wir den Gedanken der Nachhaltigkeit stärker mit den alltäglichen Bedürfnisse der Menschen verbinden. Das bedeutet, dass wir selbst wachsen müssen, um auf ein immer größer werdendes Umfeld Einfluss nehmen zu können.

Die von der Triodos Bank mitgegründete Global Alliance for Banking on Values hatte sich dazu verpflichtet, 250 Mio. USD über einem Zeitraum von drei Jahren einzusammeln. Diese Zielsetzung wurde in weniger als einem Jahr erreicht und sogar deutlich übertroffen. (Einflussfaktor)

Während sich konventionelles Denken davon leiten lässt, dass zur Lösung großer Probleme auch große Organisationen nötig sind, gibt es immer mehr Beweise dafür, dass kleinere Organisationen heute besser in der Lage sind, die drängenden sozialen, kulturellen und ökologischen Herausforderungen der Gegenwart anzugehen. Beispielsweise werden anstelle der dominierenden multinationalen Unternehmen von einst immer mehr Arbeitsplätze in kleinen und mittleren Firmen geschaffen. Entsprechend sehen wir unsere Rolle als Bank darin, Netzwerke mit Institutionen ähnlicher Größe zu bilden, die unsere Wertvorstellungen teilen. Unsere Mitarbeit im Netzwerk der internationalen Nachhaltigkeitsbanken (Global Alliance for Banking on Values) ist ein Beispiel hierfür. 2010 ist dieses Netzwerk der weltweit führenden Nachhaltigkeitsbanken, das 2009 von der Triodos Bank mitgegründet wurde, weiter gewachsen und hat sich verpflichtet, bis 2020 das Leben von einer Milliarde Menschen zu beeinflussen. Schließlich haben kleinere Organisationen, wenn sie gemeinsam handeln, das Potenzial, eine Größenordnung zu erreichen, die für die vor uns liegenden Aufgaben notwendig ist.

Und diese Arbeit muss dringend erledigt werden, das zeigen die zunehmenden Hinweise auf die Notwendigkeit sozialer Veränderungen, die insbesondere auf Gemeinden und Einzelpersonen lastet, und nicht zuletzt die immer deutlicher zutage tretenden Auswirkungen des Klimawandels. Dass Letzterer stattfindet, darüber besteht inzwischen kein Zweifel mehr, die Frage ist nur noch, wie wir damit umgehen. Unser Anliegen ist es, dass die Triodos Bank und ihre Partner eine zentrale Rolle bei der Finanzierung fundierter Lösungen für diese Probleme spielt. Dies wollen wir durch konkrete Projekte in Europa sowie in den Schwellen- und Entwicklungsländern umsetzen und dabei andere Akteure positiv beeinflussen. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Jahresbericht – den wir erstmals online veröffentlichen, um Ihnen auf umweltfreundliche Weise mehr aussagefähige Informationen zur Verfügung stellen zu können – ein überzeugendes Bild darüber vorlegen, wie wir unser Anliegen im Jahr 2010 umgesetzt haben.

Erstellen Sie Ihren eigenen Bericht

Erstellen Sie Ihre eigenen Charts (Teaser)

Kennzahlenvergleich

Zahlen und Fakten zusammenstellen und herunterladen.

Erstellen Sie Ihre eigenen Charts

Wirkung – Was hat die Triodos Bank 2010 bewegt? (Teaser)