Niederländischer Bankenkodex

Als Reaktion auf die Finanzkrise hat der Niederländische Bankenverband (Nederlandse Vereniging van Banken – NVB) im Jahr 2009 einen Bankenkodex (BK) ausgearbeitet. Erklärtes Ziel dieses Kodex war und ist es, das angeschlagene Vertrauen der Verbraucher in den Finanzsektor wiederherzustellen. Der Bankenkodex besteht aus Empfehlungen und Grundsätzen, die die Leistungsfähigkeit der niederländischen Banken bestmöglich sicherstellen sollen. Das Dokument trat am 1. Januar 2010 in Kraft.

Als ein Finanzinstitut mit Sitz in den Niederlanden hat die Triodos Bank den Bankenkodex unterzeichnet und widmet seiner Umsetzung seitdem große Aufmerksamkeit. Wir überwachen intern permanent die Abläufe unserer Geschäftstätigkeit und analysieren und benennen Punkte des BK, falls diese nicht eingehalten werden.

Der niederländische Bankenkodex legt sein Hauptaugenmerk auf die Unternehmensführung und erklärt die Interessen der Kunden zur zentralen Aufgabe der Aktivitäten einer Bank. Dies entspricht vollkommen der Herangehensweise und den Geschäftsgrundsätzen der Triodos Bank. Unsere Kunden waren und sind die wichtigste Anspruchsgruppe (Stakeholder) unserer Geschäftstätigkeit.

Die Triodos Bank hat dem Bankenkodex zugestimmt und ihn im Laufe des Jahres 2010 eingeführt. Die vollständige, im Bankenkodex vorgeschriebene Entsprechenserklärung finden Sie auf der internationalen Website der Triodos Bank www.triodos.com. Im Folgenden erläutern wir, wie die Triodos Bank wichtigen Punkten des Bankenkodex entspricht.

Risikomanagement

Das Risikomanagement steht bei der Triodos Bank an oberster Stelle. Folgerichtig entsprechen die Richtlinien, Verfahren, die Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Vorstands und der verschiedenen Bereiche den im Bankenkodex enthaltenen Empfehlungen. Wo man es als wünschenswert erachtete, wurden die Regelungen 2009 und 2010 sogar noch verschärft.

Beispielsweise wurde der Prüfungsausschuss des Aufsichtsrats 2010 zum Prüfungs- und Risikoausschuss erweitert. Dieser Ausschuss hält ab 2011 vier Sitzungen pro Jahr ab. Der Finanzvorstand der Triodos Bank verfügt nunmehr über die letztendliche Verantwortung für die Entwicklung und Umsetzung der Risikostrategie. Die Regelungen des Prüfungs- und Risikoausschusses sind wesentlicher Bestandteil der Vorschriften für den Aufsichtsrat. Sie finden diese auf der internationalen Website der Triodos Bank www.triodos.com.

Der Leiter der Innenrevision berichtet direkt an den Vorstand. Der erste Ansprechpartner ist der Finanzvorstand. Der Leiter der Innenrevision hat direkten Zugang zum Vorsitzenden des Prüfungs- und Risikoausschusses und zum Vorstandsvorsitzenden.

2010 wurde das Produktgenehmigungsverfahren entsprechend den Empfehlungen des Bankenkodex beschrieben. Dieses Verfahren sorgt dafür, dass bei neuen Produkten zum einen sorgfältig auf mögliche Risiken geachtet wird, die sich für die Triodos Bank ergeben könnten und zum anderen genauso geprüft wird, inwiefern die Interessen der Kunden eventuell verletzt werden oder Risiken für sie bestehen könnten. Der Aufgabenbereich Risikomanagement unterliegt bei der Triodos Bank der ständigen Beurteilung, Verbesserung und Innovation. In diesem Zusammenhang wurde 2010 mit der Einrichtung eines integrierten Unternehmensrisikomanagementsystems (Enterprise Risk Management System) begonnen, dessen Implementierung im Verlauf des Jahres 2011 abgeschlossen sein soll.

Vergütung

Die Triodos Bank verfolgt eine Vergütungsstrategie, die den Prinzipien des Bankenkodex sehr gut entspricht. Das Bonuskonzept der Triodos Bank geht sogar noch einen Schritt weiter.

Unserem Gehaltssystem liegt die Überzeugung zugrunde, dass die Geschäftserfolge der Triodos Bank das Resultat der gemeinsamen Anstrengungen aller Mitarbeiter sind. Deswegen unterhält die Triodos Bank auch kein System mit variabler Vergütung. Damit wird verhindert, dass die Mitarbeiter der Triodos Bank weniger im Interesse der Bank und deren Kunden als vielmehr in ihrem eigenen Interesse arbeiten würden. Außerdem sorgt dieses Vergütungssystem dafür, dass sich unsere Angestellten bewusst für die Triodos Bank als Arbeitgeber entscheiden und deren Ziele mittragen.

Im Einzelfall erhalten Mitarbeiter dennoch eine zusätzliche Vergütung für außerordentliche Leistungen. Diese Art der Honorierung wird jedoch nicht im Voraus in Aussicht gestellt und an bestimmte Ziele geknüpft, sondern in den betreffenden Einzelfällen nachträglich veranlasst; sie beträgt maximal zwei zusätzliche Monatsgehälter. Die Vergütung des Vorstands und weiterer Führungskräfte liegt deutlich unter dem im Bankenkodex geforderten Mittelwert.

Erreicht die Triodos Bank in einem Geschäftsjahr ein gutes Ergebnis, erhalten alle Mitarbeiter eine identische Jahresabschlussgratifikation. So hat beispielweise 2010 jeder Mitarbeiter 300 EUR erhalten. Darüber hinaus hält die Triodos Bank die Unterschiede zwischen ihren höchsten und niedrigsten Gehältern in Grenzen.

Bei der Triodos Bank gibt es grundsätzlich keinen Aktienoptionsplan für Mitarbeiter, Vorstandsmitglieder, Aufsichtsratsmitglieder oder Ratsmitglieder der SAAT. In Anbetracht der vertretenen Unternehmenswerte betrachtet die Triodos Bank einen Aktienoptionsplan als ungeeignetes Mittel zur Honorierung von besonderen Leistungen.

Der Kunde im Mittelpunkt

Die Gelder, die der Triodos Bank von ihren Kunden anvertraut werden, verleiht sie an Unternehmen und Organisationen, deren Ziel die Schaffung einer nachhaltigeren Gesellschaft ist. Wir garantieren in Bezug auf diese Strategie vollständige Transparenz. Wir glauben, dass der Schlüssel zu erfolgreichen Bankgeschäften darin liegt, dass langfristig Beziehungen mit Einzelpersonen und Unternehmen aufgebaut werden, die ihr Geld bei uns anlegen oder Kredite aufnehmen. Und wir haben diesen Grundsatz folgendermaßen konkretisiert:

  • Die Triodos Bank sichert zu, dass sie nur Produkte anbietet, die für Kunden der Triodos Bank von Vorteil sind. Den Angeboten werden jeweils ausgewogene und klare Produktinformationen beigefügt.
  • Die Triodos Bank arbeitet nicht mit einem variablen Vergütungssystem. So wird verhindert, dass finanzielle Anreize bei der Anlage des Kapitals unserer Kunden eine Rolle spielen.
  • Die Triodos Bank bietet vollständige Transparenz darüber, wie die Einlagen unserer Kunden genutzt werden. Das gibt Kunden die Gelegenheit, die Triodos Bank für ihre Anlagestrategie zur Verantwortung zu ziehen. Eine umfassende Liste der Projekte und Unternehmen, bei denen die Einlagen der Kunden investiert werden, befindet sich auf der Website der Triodos Bank, sodass Kunden genau sehen können, wie und wo ihr Geld angelegt wird.

Weiterbildung

Der Bankenkodex betont die Bedeutung eines Programms zur ständigen Weiterbildung der Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder von Banken, um sicherzustellen, dass sie jederzeit über die jüngsten Entwicklungen im Finanzsektor informiert sind.

Die Triodos Bank misst diesem Aspekt große Bedeutung bei. 2009 und Anfang 2010 hat die Triodos Bank ein Programm zur ständigen Weiterbildung entwickelt, das mehrtägige Tagungen unter Führung externer Fachleute vorsieht. Diese Tagungen bieten gründliche Schulungen zu Themen, auf die sich der Bankenkodex bezieht, wie Risikomanagement, Geschäftsmodelle, Unternehmensführung und Entwicklung im eigenen Sektor. Es wurde bewusst ein Programm aufgesetzt, an dem Mitglieder von Aufsichtsrat und Vorstand gemeinsam teilnehmen, um so die Kommunikation untereinander und das gegenseitige Verständnis zwischen beiden Organen zu fördern.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats ist für die Umsetzung des Weiterbildungsprogramms verantwortlich.

Banker-Eid

Wir sind der Auffassung, dass der Umgang mit Geld eine besondere Verantwortung für alle Mitarbeiter mit sich bringt, und nicht nur für Führungskräfte. Deshalb steht die Triodos Bank vollkommen hinter der Empfehlung des Bankenkodex, diese Pflichten deutlich zu formulieren.

2010 haben alle Geschäftsleiter und Mitglieder des Vorstands den Banker-Eid der Triodos Bank unterzeichnet und damit die Pflicht bestätigt, ihre Rolle entsprechend der Erklärung zu erfüllen.

Unsere Geschäftsgrundsätze bilden einen wichtigen Rahmen für die Art, wie wir unsere Geschäfte führen, und dienen als Richtschnur für alle Mitarbeiter bei der täglichen Entscheidungsfindung. Der Banker-Eid der Triodos Bank steht ebenfalls im Einklang mit diesen Grundsätzen. Nach Einführung des Bankenkodex haben wir die Geschäftsgrundsätze erneut überprüft und für 2010 noch schärfer formuliert. Sie sind auch ein wesentlicher Bestandteil in Arbeitsverträgen für Mitarbeiter der Triodos Bank. Darüber hinaus gehören die Geschäftsgrundsätze zum Einführungsprogramm neuer Mitarbeiter.

Erstellen Sie Ihren eigenen Bericht

Erstellen Sie Ihre eigenen Charts (Teaser)

Kennzahlenvergleich

Zahlen und Fakten zusammenstellen und herunterladen.

Erstellen Sie Ihre eigenen Charts

Wirkung – Was hat die Triodos Bank 2010 bewegt? (Teaser)